Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Zu Amateuren ins Stadion?

Wie sieht das bei euch aus? Interessiert ihr euch nur für den Profifußball oder geht ihr manchmal auch zu eurem lokalen Fußballverein ins Stadion oder verfolgt zumindest die Ergebnisse?

 

Ich bin in Sindelfingen aufgewachsen und war als Jugendlicher und junger Erwachsener einige Jahre lang immer wieder im Stadion, teilweise auch bei Auswärtsspielen in der näheren und mittleren Umgebung. Der VfL Sindelfingen schankt in den letzten Jahren immer zwischen der Verbands- und der Landesliga.

 

Amateurspiele haben ihren ganz eigenen Reiz, wie ich finde. Klar, das spielerische Niveau ist schlechter und das Publikum ein anderes (wir haben den Altersdurchschnitt deutlich gesenkt), aber es hat schon was, wenn man bspw. hört, was sich die Spieler gegenseitig oder dem Schiri zurufen. Auch die Schlange beim Wurststand ist deutlich kürzer :-D

 

Ein Stück hat es natürlich auch mit Lokalpatriotismus zu tun. Richtig Stimmung kam immer bei den Derbys auf, wenn Böblingen und Sindelfingen gerade mal wieder in der selben Liga gespielt haben. Eine Saison war auch Maichingen in der selben Liga, ein Stadtteil von Sindelfingen. Das war dann immer ein sehr athmosphärisches Fußballerlebnis für schmales Geld.

 

In den letzten Jahren hat mir aber leider die Zeit gefehlt, ins Stadion zu gehen.

 

Ich gehe regelmäßig zum SSV Jeddeloh.

Die spielen nächste Saison ind der Regionalliga Nord.

 

Vergangene Saison war ich bei unserer Freizeitliga Mannschaft FC Köpinsel (Aufgestiegen), Landesliga Hamm United FC (Abgestiegen) und Altona 93 (Regionalliga Aufsteiger) das wird sich nächste Saison fortsetzen.

 

@Fundil : Dann sehen wir uns ja eventuell :)

Auf zwei spannende Spiele.

möge die bessere Mannschaft gewinnen.