Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen. Einloggen · Registrieren

In welchen Hauptstädten seid ihr bisher gewesen?

Heute mal ganz Off-Topic: In welchen Hauptstädten seid ihr in eurem Leben bereits gewesen?

Hier meine Liste:

  • Berlin (Deutschland)
  • Bern (Schweiz)
  • Vaduz (Liechtenstein)
  • Paris (Frankreich)
  • Amsterdam (Niederlande)
  • Luxemburg (Luxemburg)
  • London (Großbritannien)
  • Kopenhagen (Dänemark)
  • Stockholm (Schweden)
  • Oslo (Norwegen)
  • Warschau (Polen)
  • Minsk (Weißrussland)
  • Prag (Tschechien)
  • Vilnius (Litauen)

Hallo Oliver,

coole Frage, ich war nur in 1 Hauptstadt und zwar München,

die Hauptstadt von Bayern und die heimliche Hauptstadt von Deutschland,

smile;-)

In erst einer Hauptstadt ? Biste dir da sicher ? Dann hast du ja bislang noch gar nicht Deutschland verlassen ?

Paris (Frankreich)

Berlin (Deutschland)

Wien (Österreich)

Bratislava (Slowakei)

Budapest (Ungarn)

Madrid (Spanien)

Gibraltar (Gibraltar)

Amsterdam (Niederlande)

London (England)

Edinburgh (Schottland)

Tunis (Tunesien)

Monaco (Monaco)

Ab Mai geht es dann auf Urlaub nach Uganda, aber dort auch nicht in die Hauptstadt, sondern in die Nähe von Entebbe.

Antwort von DIGGA, die aufgrund des Fehlers nicht angezeigt wurde:

Dann viel Spaß in Uganda.

 

Ich bin tatsächlich noch nicht weit rumgekommen.

 

Italien, Kroatien, Teneriffa und natürlich Österreich. Das war es auch schon.

Bin am liebsten daheim

Berlin,

London,

und Amsterdam.

 

 

Zitat von DIGGA.11 am 10. April 2017, 21:27 Uhr

Hallo Oliver,

coole Frage, ich war nur in 1 Hauptstadt und zwar München,

die Hauptstadt von Bayern und die heimliche Hauptstadt von Deutschland,

smile;-)

wo du rechst hast, hast du Recht, Digga :P

Hallo Aexcel, ich finde es toll. dass du hier in der Runde dabei bist und auch in so mancher Tipprunde (werden bei dir auch immer mehr, lach).

Irgendwie haben wir vieles gemeinsam, nicht nur daß wir Bayern Fans sind, ich bin auch absoluter Liverpool Fan und hab mir in der letzten Saison von Steven Gerrard, noch ein Trickot von ihm besorgt und einen Schal. Mein Traum ist nach wie vor einmal LIVE an die Enfield Rood.

Ich bin aus Niederbayern und arbeite die ganze Woche in München und daß schon seit 1978 !

Unser Firmensitz ist in der St.-Magnus-Str. 1  gleich um die Ecke von der Säbener Straße (FCB) und der Grünwalder Str. (1860). Aber das brauch ich dir nicht zu erklären, ist für unsere Tippmitglieder.

Mein erstes Bundesligaspiel war auch im Grünwalderstadion, allerdings hab ich mich nicht dort hin verlaufen, grins. Ich war damals ca. 10 Jahre und hab mit meinem Vater und meinem Onkel, der war aus der Au, Bayern-Köln angeschaut (1:1). Das waren noch Zeiten mit Beckenbauer und Overath als die Bekanntesten zu nennen.

Und je öfter ich das Bild von dir anschaue, um so mehr bin ich der Meinung dich schon gesehen zu haben !!! Und wer weiß, vielleicht sind wir uns tatsächlich schon über den weg gelaufen ? Die Welt und insbesonder München sind "klein".

Schönen Abend noch und bis bald,

Gruß Josef (DIGGA.11)

 

Servus Josef (aber in Minga müsste das normalerweise SEPP doch heißen) *lach*

Ich weiss ja nicht, wie gut du dich in Untergiessing auskennt...der Kiosk meiner Oma war in der Untersbergstrasse ; nicht weit von dem Kiosk war das frühere AGFA-Haus, was ja nun ein Ausländerheim ist ....bisschen weiter dahinter ist die Sportstätte von SV AGFA MÜNCHEN; wo ich viele Schlachten geschlagen habe *lach*

Hinter unserem Kiosk war früher eine grosse Kleingartenanlage gewesen ; Mitte der 70ziger Jahre haben sie diese aber platt gemacht und ein künstlicher Bolzplatz mit TT-Platten, wie sie zu dieser Zeit überall üblich waren, wurde geschaffen!...Meine Oma ist dann auch leider erkrankt, so dass sie dann 1982 gezwungen war, denn Kiosk aufzugeben.

Ruhigen Wochenstart und Gruß

Aexcel

Hallo Aexcel, klar Untersbergstraße und AGFA-Haus sind schon ein Begriff.

Wir hatten oder haben immer noch Baustellen in ganz München, da wir für die Stadtwerke arbeiten. Da kommen wir das ganze Stadtgebiet ab und da vielleicht war ich ja damals in dem Kioak von deiner Oma ? Kaffee und Bildzeitung war schon um halb 7 Pflicht.

Zu dem Josef / Sepp. Früher hat alles nur Sepp gerufen und ich bin der Dritte in der Ahnenreihe, dadurch die 3 bei JOSEF_3.

Irgendwann, die boarichen Mitarbeiter wurden immer weniger und die "Ossies" immer mehr und bei denen gibt es keinen "Sepp". So kam der Josef wieder ins Spiel und nachdem ich es meiner Frau erzählt habe, hat sie auch gemeint, daß ich ja auch Josef heiße und nicht Sepp. Ich seh das nicht so eng und höre auf beide Namen, es kann mich jeder nennen wie er will.

Übrigens "Ossie" ist für mich keine Abwertung !!! Ich hab ein super Verhältnis zu meinen Mitarbeitern (90 % Ossies) und wir haben täglich richtig Gaudi nach Feierabend.

Schöne Woche noch und bis demnächst,

Gruß Josef / Sepp